Yogatherapie

Yogatherapie unterstützt bei der Vorbeugung, Anregung von Selbstheilungskräfte und im konkreten Beschwerdefall  – ganz individuell für dich.

Yogatherapie Vorbeugung Selbstheilungskräfte individuell

Gearbeitet wird mit Körperübungen (Asanas). Atemübungen (Pranayama) und Meditation kommen ebenfalls zum Einsatz. Die Inhalte sind sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Yogis geeignet.
Das Programm wird als Einzelstunde angeboten.

Du erhältst mit der Yogatherapie im Alltag eine gezielte Anleitung.

Genau dazu wirst du zu deiner aktuelle körperliche und mentale Situation befragt.

  • Wie fühlst du dich?
  • Was möchtest du ändern?
  • Welche Zeit steht dir persönlich in deinem Alltag zur Verfügung?
  • Woran glaubst du?

Und so wird deine Leben bei der Auswahl der Übungen einbezogen.
Dadurch legst du selbst deine Übungspraxis fest.
Und damit entsteht dein eigener Leitfaden für deine tägliche Praxis.
Stück für Stück fühlst du dich kraftvoller und fitter.

Yogatherapie unterstützt dich z.B. bei:

  • Erschöpfung
  • Schlafproblemen
  • Themen rund um die Atmung
  • Problemen mit der Verdauung
  • Einschränkungen am Bewegungsapparat z.B. Rücken, Schultern, Nacken, Gelenken (Hände, Füsse, Hüfte, ..)

Typischer Ablauf:

_ Erstgespräch: ca. 90 Minuten:

Hier hast du Gelegenheit, über deine aktuellen Themen zu sprechen.
Benenne deine eigenen Wünsche. Dabei führen dich Fragen. Du formulierst dein Ziel.

_ 2. Treffen: ca. 90 Minuten:
Hier erhältst du deinen individuell erarbeiteten Übungsplan. Dieser wird genau erklärt.
Die Übungen werden anschließend gemeinsam ausprobiert und erarbeitet.
Somit kannst du zu Hause selbstständig praktizieren.

_ Folgetreffen: ca. 60/90 Minuten:
Feedback. Wie ist es dir in der Zwischenzeit gegangen?
Anpassung des Übungsplanes. Die Anzahl weitere Treffen wird von dir bestimmt.
Du hast jederzeit mit deinem Übungsplan die Möglichkeit, gezielt allein zu Hause zu praktizieren.

Anmeldung

Yogatherapie ist keine Krankenkassenleistung.
Daher frage im Vorfeld, welche Kosten entstehen. Zahlung jeweils zu Beginn der Treffen.

Bitte beachte folgende rechtlichen Hinweis:
Die Treffen stellen keine medizinische Behandlung dar, sondern sollen Krankheiten vorbeugen bzw. die Selbstheilungskräfte deines Körpers unterstützen.
Die Treffen können keine Diagnose und Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker ersetzen.

Weiterführende Info:
Ausbildung Yogatherapie bClaudia und Ravi Persche  Video.